Geschichte

Völlig unwissend wo die Reise hinführen wird, wagte mein großer Bruder Anis bereits mit 18 Jahren seinen Weg in die Selbstständigkeit. Mama war damit nicht zufrieden, Papa war skeptisch und ein Großteil seiner Freunde hielt von dieser Idee auch nicht sonderlich viel.

Nicht gerade die optimale Startposition für einen ambitionierten jungen Mann…

„Sollte ich meinen Traum, meine Vision, meine Leidenschaft für die Autos einfach aufgeben und weiterhin einen normalen Job ausführen? Niemals! Ich verfolge trotz der schwierigen Gegebenheiten meine Ziele und mache meine Eltern stolz“, dachte sich Anis.

Schließlich war er sich dessen bewusst, dass das Leben unserer Träume weit außerhalb unserer geliebten Komfortzone liegt…

In seinem Reisegepäck trug er weniger als 1000 €, sein unternehmerisches Konzept in Form mehrerer zusammengeknüllter DIN-A4-Blätter und die Passion für Autos. Nachdem er seinen ersten Wagen erworben hatte und die ersten Personen auf diesen geheimnisvollen Mann aufmerksam geworden sind, fing das Mieten unter dem Namen „Aniso“ an.

Schnell bemerkte er, dass das Vermieten von Autos gar nicht so leicht ist. Um seine Kunden zufriedenzustellen musste er gründlich sein Auto pfegen, administrative Tätigkeiten erledigen, Kontakte knüpfen, die Marketingstrategie planen und hoffen, dass das Auto unversehrt zurückkommt.

Nach den anfänglichen Strapazen fingen die Bemühungen Stück für Stück an Früchte zu ernten…

Über die Jahre hinweg wurden mehrere Kunden und spätere Partner auf Anis und seinen Vertriebsfreund, dem „Marketing-Panda“ aufmerksam. Kooperationen mit seinen Vorbildern Avis, Sixt, Europcar und Co. entstanden und die eigene Mietwagenflotte wurde stetig größer.

Mit der Anhäufung von Mietanfragen kam Anis langsam ins Schwitzen und holte meinen zweiten großen Bruder Imad mit ins Boot, welcher nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Mechatroniker enorme Leistungen in den letzten Jahren erbracht hat und ohne Ihm die Skalierung des Geschäftsmodells niemals stattgefunden hätte.

Heute, 15 Jahre nach dem Anfang von „Aniso“ können wir auf einen zufriedenen Kundenstamm vertrauen und sehen uns darin bestrebt, diesen weiter auszubauen und die Serviceleistung weiterhin zu optimieren!

Auch an dieser Stelle bedanken wir uns an alle treuen Aniso-Kunden, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben!

Unsere gemeinsame Mission geht weiter, wir sind noch lange nicht am Ziel angelangt…

Euer Zied,

kleiner Bruder von Anis und Imad

Einmal Aniso immer Aniso !!!