Team

Anis Spitzname: "Aniso"

Hey Leute, ich bin Anis(o). Ihr habt mich wahrscheinlich beim Lesen unserer Aniso-Geschichte bereits etwas näher kennengelernt.

Neben meiner Leidenschaft Autos zu vermieten und Strategien zu entwickeln für unser Familienunternehmen, boxe ich liebend gerne und genieße die Zeit mit meiner Familie und meinem kleinen Racker. (Sie werden so schnell groß, er ist mittlerweile 5 Jahre alt).

Der Sport gibt mir die Kraft für den Alltag und hat mir wichtige Werte für das Leben beigebracht, denen ich strikt folge. So z.B., dass Fairness, Respekt und Disziplin in jedem Lebensbereich gefragt sind. So auch bei der Arbeit im eigenen Unternehmen.

Ich freue mich, Euch in näherer Zukunft in unserer Station kennenzulernen!

Moc, was hast du so unseren Kunden zu erzählen?

Aufgabengebiete:

  • Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung
  • Fuhrparkmanagement
  • Marketing

Imad Spitzname: "Moc"

Ach der Moc hat einiges zu erzählen Kollege, weißt du doch! Ich bin der jüngere Bruder von Anis und hab nach meiner Ausbildung zum Mechatroniker direkt bei Aniso angefangen und ihm vor allem beim Kundenservice unterstützt. Papa wollte Immer, dass ich Fußballer werde: „Mein Sohn, wärst du bloß Fußballer geworden. Du warst ein guter Teamplayer. Ich bin aber stolz auf dich, dass du diese Teamfähigkeit mit ins Unternehmen gebracht hast.“ Nun bin ich Fulltime-Aniso-Member und genieße die entspannte Arbeitsatmosphäre mit meinen Brüdern und Dir, Hans! Auch ich habe vom Sport sehr viel gelernt, unter anderem dass positives Denken essentiell für das eigene Wohlbefinden und für den Zusammenerhalt des Teams ist. Diese Eigenschaft versuche ich auf meine Brüder zu übertragen und trage somit zu einer positiv eingestellten Start-Up-Stimmung bei. Zied, wie siehts bei dir aus? Aufgabengebiete:

  • Kundenservice
  • Administrative Tätigkeiten
  • Autopflege

Zied

Mok, du warst ein guter Stratege im defensiven Mittelfeld. Wie Papa schon meinte, hast du deine Fußballskills gut auf unsere Arbeit übertragen. Nun, das Küken in der Familie bin ich. Papa ist 62, ich bin 19. Ein echt großer Unterschied, nichtsdestotrotz verstehen wir uns sehr gut. Meine älteren Brüder nennen mich ab und zu den „Komiker“, warum weiß ich auch noch nicht so genau… Müsst ihr mir mal privat sagen, Jungs. Neben meinem Studium lerne ich enorm viel über Entrepreneurship und die Integration von Innovation in Unternehmen. Diese theoretische Wissen versuche ich bei Aniso praktisch umzusetzen, so z.B. bei der Zusammenarbeit mit unserem Webprogrammierer. In meiner Freizeit gehe ich zum Fitness, spiele Fußball und lese enorm viel, da ich eines Tages auch mein eigenes Unternehmen führen möchte. Chef, du bist dran! Aufgabengebiete:

  • Innovation im Unternehmen
  • Textgestaltung
  • Autopflege

Hassan Spitzname: "Papa"

Danke Zied. Ich bin Hassan, meine Söhne nennen mich öfters „Hans“ oder auch „Chef“. Wie viele Väter wollte ich, dass meine Söhne Profifußballer werden und meinen geplatzten Traum vom Profifußball erfüllen können. Imad und Zied kickten recht gut, Ausbildung, Schule und Studium waren jedoch wichtiger und somit haben sie den Fokus auf den Sport verloren. Bildung ist sehr wichtig, von daher bin ich trotzdem sehr zufrieden. Anis hat beim Boxen wichtige Werte beigebracht bekommen, vielen Dank an dieser Stelle an deinen alten Boxtrainer! Als Gastarbeiter bin ich mit ca. 18 Jahren nach Deutschland gekommen und habe Deutschland mit aufgebaut, meine Familie in der Heimat ernährt und für sie gesorgt.   Ich bin stolz auf euch, meine Söhne! Mama und Papa haben euch jahrelang ernährt und euch zu Männern erzogen, nun sitzen wir alle im Boot „Aniso“ und warten gespannt, wohin die Reise führen wird… Aufgabengebiete

  • Wichtiger Bestandteil unseres Brandings
  • Grillmeister
  • „Gute Laune Macher“
  • Facebook „Aniso Comedian“

Einmal Aniso immer Aniso !!!